Pressemitteilungen

Lesen Sie mehr über die neuesten Ereignisse.

Wir öffnen Bibliotheken! 103. Bibliothekartag 2014 in Bremen

Angelehnt an das Motto des diesjährigen Bibliothekartages in Bremen „ Wir öffnen Welten“ begrüßt bibliotheca RFID Library Systems GmbH aus Reutlingen in diesem Jahr seine Gäste in der Halle 5 am Stand A35 unter dem Motto „Wir öffnen Bibliotheken!“ und zeigt die neuesten Lösungen für die Bibliothekswelt.

Neben dem smartserve™ 1000, dem Selbstverbucher, der keine Wünsche offen läßt, wird auf dem Stand das neue smartblade™ 210 in drei verschiedenen Varianten vorgestellt. smartblade™ 210 ist die intelligente Regallösung, die RFID-Antennen in den Seitenteilen integriert hat, um die RFID-Etiketten zu lesen, egal wo man das zurückgegebene Medium hinstellt. Diese Lösung gibt es in mehreren Varianten.

Angeschlossen an den smartserve™ 410, bucht das Regal das Medium sofort vom Kundenkonto und sichert es umgehend, so dass es sofort wieder für die Ausleihe zur Verfügung steht. Das smartblade™ 210 eignet sich optimal für Bibliotheken, die gerne den Rückgabeprozess automatisieren würden, jedoch keinen Platz für eine große Rückgabe- und Sortieranlage haben.

Als absolutes Highlight können sich die Besucher über die neue zugang24-Lösung informieren. Dieses System, das im April 2014 auf dem deutschen Markt eingeführt wurde, ermöglicht den Bibliotheken, ihre Öffnungszeiten ohne weitere Budgeterhöhung zu erweitern. zugang24 kontrolliert den Zutritt zum Bibliotheksgebäude, steuert selbständig Selbstverbucher, öffentlich zugängliche Computer, Beleuchtungssysteme, Alarmanlagen und Durchsagensysteme. Dadurch werden Bibliotheken automatisch betrieben und die Sicherheit der Nutzer ist gewährleistet, wenn kein Personal vor Ort ist.

Mit zugang24 können Bibliotheken frei entscheiden, wann ihre Zweigstellen mit Mitarbeitern vor Ort geöffnet werden und wann zwar kein Personal anwesend ist, aber die Bibliotheken dennoch für ihre Mitglieder zur Verfügung stehen. Die zugang24-Lösung ist kein neues Produkt von bibliotheca weltweit. Es wird seit vielen Jahren erfolgreich in den skandinavischen Ländern eingesetzt.

Das bibliotheca Messeteam berät die Besucherinnen und Besucher des 103. Bibliothekartages gerne vor Ort in Bremen und freut sich auf anregende, interessante Gespräche.

Über die „neue“ bibliotheca
bibliotheca hat sich auf die Entwicklung von Systemlösungen spezialisiert, die Bibliotheken auf der ganzen Welt dabei unterstützen weiter zu wachsen. Unsere Produkte sind darauf ausgerichtet, den Bibliotheksbesuchern ein einladendes, intuitives und bedienungsfreundliches Angebot zur Verfügung zu stellen. Und das von jedem Ort aus: von Zuhause, von unterwegs oder innerhalb der Bibliothek. Auf fast allen Kontinenten unterhalten wir eigene Niederlassungen. Über ausgewählte Vertriebspartner bieten wir unsere Lösungen auch in 70 weiteren Ländern an. Mit über 30.000 kundenspezifischen Installationen bietet bibliotheca eine unvergleichliche Projekterfahrung und ein profundes Projektmanagement. Wir sind stolz auf den Einsatz von mehr als 10.000 Selbstverbuchungsterminals, über 650 Rückgabe- und Sortiersystemen sowie 6.000 Sicherungsanlagen. Zudem bietet unsere digitale Plattform Inhalte von mehr als 1.000 Verlagen und steht in fast 3.000 Bibliotheken zur Verfügung.

OEP Capital Advisors, L.P., eine unabhängige Private Equity-Beratungsgesellschaft, ist Anteilseigner von bibliotheca und verwaltet seit seiner Gründung vor 15 Jahren Kapitalanlagen mit einem Gesamtvolumen von etwa elf Milliarden USD. Das Unternehmen unterhält Büros in New York, Chicago und Frankfurt.

Wenn Sie nähere Informationen zu dieser Veröffentlichung erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!