Pressemitteilungen

Lesen Sie mehr über die neuesten Ereignisse.

bibliotheca kommuniziert neuen Markenauftritt

Reutlingen, Deutschland – 14. August 2017 – bibliotheca, führender Technologie- und Systemlösungsanbeiter in der Bibliotheksbranche, frischt ab heute seinen Markenauftritt mit einem neuen Logo auf. Zugleich ist dies der visuelle Abschluss der erfolgreichen Fusion mit 3M Library Systems vor zwei Jahren.

Als bibliotheca im Oktober 2015 die Bibliothekssparte von 3M übernahm wurde zunächst eine Bildmarke mitsamt Slogan entwickelt, die beide Unternehmen und deren zukünftiges gemeinsames Potenzial für die Branche symbolisieren sollte: bibliotheca + 3M, the best of both worlds. Markus Rösch, bibliothecas Managing Director Central Europe, erläutert: „3M Library Systems blickte auf mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Bibliotheksbranche zurück. Uns war es sehr wichtig, deren langjährige Kunden weiterhin professionell zu bedienen und zudem das gesamte Know-how basierend auf dieser umfassenden Unternehmensgeschichte auch nach dem Zusammenschluss der beiden Firmen zu bewahren. Inzwischen hat sich bibliotheca als Unternehmen am Markt etabliert, das den Erfahrungsschatz und die Pluspunkte, die aus beiden ursprünglichen Teams und dem kombinierten Produktportfolio resultieren, nachhaltig an seine Kunden weitergeben kann. Unser neuer Markenauftritt soll dies visuell verdeutlichen.”

 

Das neue Logo ist modern und schlicht. Es setzt nach wir vor auf die vertraute Farbigkeit von Rot & Schwarz inklusive grauer Abstufungen. Nicht zufällig stehen die drei stilisierten Bücher als Konnotation zur Branche links vom Firmennamen: sozusagen an erster Stelle. Sie sind außerdem eine kleine Reminiszenz an 3M. Das minimalistische Design wirkt technisch und zeitgemäß. Es greift somit bibliothecas Fokus auf: das Entwickeln und Bereitstellen von innovativen Systemlösungen. Der neue Slogan ‚Transforming Libraries‘ ist dabei eine Anspielung auf die aktuellen Herausforderungen, die heutzutage Bibliotheken - und somit auch bibliotheca - zu meistern haben, um sich als zukunftsorientierte Lern-, Kommunikations- und Kulturzentren innerhalb der Kommune zu positionieren. 

Markus Rösch ergänzt abschließend: „bibliothecas neuer Markenauftritt steht im Sinne von vernetzt - interaktiv – innovativ für vielversprechende Partnerschaften & Projekte in der Zukunft.“

Über bibliotheca

bibliotheca Germany gilt als führender Spezialist und Innovationstreiber für die Entwicklung, Installation und den Support von RFID-/EM-Systemlösungen zur Automatisierung in Bibliotheken. 

bibliothecas Produkte steigern im Interesse der Benutzer sowie Mitarbeiter die Effizienz der Bibliotheksabläufe, ermöglichen eine Konzentration auf zentrale Aufgaben und den Ausbau hausinterner Serviceangebote. Im Sinne von vernetzt – interaktiv – innovativ hat die professionelle Zusammenarbeit mit Bibliotheken, die Partnerschaft mit zuverlässigen Händlern sowie die zukunftsorientierte Kompatibilität der Produkte für das Unternehmen höchste Priorität.

Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen unterhält auf allen Kontinenten eigene Niederlassungen. Über ausgewählte Vertriebspartner werden bibliothecas Lösungen in 70 Ländern angeboten. Mit über 30.000 kundenspezifischen Installationen bietet der Komplettanbieter eine unvergleichliche Projekterfahrung und ein profundes Projektmanagement. Weltweit sind mehr als 10.000 Selbstverbuchungsterminals, über 650 Rückgabe- und Sortiersystemen sowie 6.000 Sicherungsanlagen im Einsatz. 

Mehr Informationen zu bibliotheca finden Sie auf www.bibliotheca.com.

Kontakt

Für weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung wenden Sie sich bitte an: 
Birgit Lindl, PR & Marketing, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!