Pressemitteilungen

Lesen Sie mehr über die neuesten Ereignisse.

bibliotheca startet strategische Partnerschaft auf dem südkoreanischen Markt

bibliotheca gibt die neue strategische Partnerschaft mit Südkorea bekannt und beginnt den direkten Vertrieb auf dem südkoreanischen Markt.

Um den Fokus der internationalen Ausweitung der Bibliothekslösungen von bibliotheca weiter zu verfolgen, gibt das Unternehmen heute die neue strategische Partnerschaft mit dem ehemaligen Managementteam der koreanischen Firma ECO Co. Ltd. bekannt. Durch diese Kooperation wird die umfangreiche Produkt- und Servicepalette von bibliotheca direkt auf dem südkoranischen Markt angeboten. JongMin Lee, Seung Cheol Kim und Geon Hee Han, alle von ECO Co. Ltd., werden bibliotheca Südkorea leiten – ein Unternehmen, das die komplette bibliotheca-Lösungspalette exklusiv vertreiben wird.

Mit dem Inkrafttreten der Kooperation erteilt bibliotheca dem neuen Unternehmensmitglied die Erlaubnis, sowohl die Marke, alle Produkte sowie die Software von bibliotheca zu vertreiben. Dadurch erhält das neue Unternehmensmitglied die Möglichkeit, den südkoreanischen Bibliotheken eine komplette „Von-Anfang-bis-Ende-Lösung“ anzubieten. Des Weiteren bekommt das Unternehmen Zugang zu allen bibliotheca API- und Entwicklungstools, der es dem Team vor Ort erlaubt, die gesamte Flexiblität anzubieten und auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche ihrer Partner und Kunden einzugehen.

JongMin Lee, Geschäftsführer bibliotheca Korea: “Unser Team verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung auf dem südkoreanischen Bibliotheksmarkt und wir freuen uns, diese Unternehmung mit dem Weltmarktführer bibliotheca starten zu können. Aufgrund unseres breiten Vertriebsnetzwerkes sind wir davon überzeugt, dass bibliotheca bald in ganz Südkorea die überzeugende Lösung für alle Bibliotheken sein wird.

Dr. Simon Plankenhorn, bibliotheca Group Managing Director, fügt hinzu: “Diese Partnerschaft repräsentiert die einzigartige Möglichkeit für die Gruppe, den südkoreanischen Markt zu unterstützen – gemeinsam mit unserem langfristig angelegten Ziel, die Aktivitäten im asiatischen Raum auszubauen. Wir haben vollstes Vertrauen, dass das erfahrene Managementteam die hohen Standards erfüllt, die die Marke und der Service bibliotheca erfordert und ein wahrhaft einzigartiges Angebot für diese Region darstellt.”

Die neue Firma, die unter bibliotheca Co. Ltd agieren wird, wird zum 1. November 2014 gegründet und wird ab dem 1. Januar 2015 die ersten Kundenaufträge ausliefern.

Über die „neue“ bibliotheca
bibliotheca hat sich auf die Entwicklung von Systemlösungen spezialisiert, die Bibliotheken auf der ganzen Welt dabei unterstützen weiter zu wachsen. Unsere Produkte sind darauf ausgerichtet, den Bibliotheksbesuchern ein einladendes, intuitives und bedienungsfreundliches Angebot zur Verfügung zu stellen. Und das von jedem Ort aus: von Zuhause, von unterwegs oder innerhalb der Bibliothek. Auf fast allen Kontinenten unterhalten wir eigene Niederlassungen. Über ausgewählte Vertriebspartner bieten wir unsere Lösungen auch in 70 weiteren Ländern an. Mit über 30.000 kundenspezifischen Installationen bietet bibliotheca eine unvergleichliche Projekterfahrung und ein profundes Projektmanagement. Wir sind stolz auf den Einsatz von mehr als 10.000 Selbstverbuchungsterminals, über 650 Rückgabe- und Sortiersystemen sowie 6.000 Sicherungsanlagen. Zudem bietet unsere digitale Plattform Inhalte von mehr als 1.000 Verlagen und steht in fast 3.000 Bibliotheken zur Verfügung.

OEP Capital Advisors, L.P., eine unabhängige Private Equity-Beratungsgesellschaft, ist Anteilseigner von bibliotheca und verwaltet seit seiner Gründung vor 15 Jahren Kapitalanlagen mit einem Gesamtvolumen von etwa elf Milliarden USD. Das Unternehmen unterhält Büros in New York, Chicago und Frankfurt.

Für weitere Informationen über diese Mitteilung kontaktieren Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.