Mitarbeiterlösungen

Ideal für das Etikettieren Ihres Bestands und die alltäglichen Verbuchungstätigkeiten Ihrer Mitarbeiter, die nun so schnell, effizient und bequem wie noch nie durchgeführt werden können.

  • Für mehr Effizienz

  • Für mehr Effizienz

  • Für mehr Effizienz

  • 1
  • 2
  • 3
Vorteile für Ihre Bibliothek

Multifunktionaler Einsatz

Die Geräte sind vielseitig: Sie können zunächst bei der Umstellung auf RFID zum Programmieren der Etiketten und dann am Mitarbeiterplatz als alltägliches Verbuchungsgerät eingesetzt werden.

Sicherung via EM

Wenn die Medien mit Tattle-Tape® Sicherungsetiketten bestückt sind, helfen unsere Re- und Desensibilisierungsprodukte sowie unsere Mediencheck-Einheiten beim Überprüfen des Sicherungsstatus, um zu gewährleisten, dass kein Medium das Haus verlässt, ohne korrekt ausgebucht zu sein.

Verbuchung im Stapel via RFID

Mit RFID können Medien im Stapel verbucht werden, selbst wenn deren Format, Gewicht und Umfang variieren. Dabei muss weder ein Buch geöffnet oder ein Barcode gesucht werden. Dies verkürzt die üblichen Verbuchungszeiten.


Von Barcode auf RFID konvertieren

Wir gestalten den Umstellungsprozess von Barcode auf RFID so einfach und schnell wie möglich: Ihr Mitarbeiter scannt zunächst den vorhandenen Barcode, bestückt das Medium dann mit einem unbeschriebenen RFID-Etikett und programmiert dieses unmittelbar mit den gewünschten Daten.

In führende ILS-Clients integriert

Unsere RFID-Mitarbeiterlösungen können direkt in III- und SirsiDynix-Mitarbeiter-Clients integriert werden, ohne eine Anwendung eines Drittanbieters am eigenen PC einsetzen zu müssen.

Konform mit Bibliotheksstandards

Wir unterstützen Sie dabei, das für Ihre Anforderungen geeignetste Datenmodell zu erstellen, um entweder international anerkannte Standards zu unterstützen oder Ihr RFID-System zu vorhandenen Partnerbibliotheken kompatibel zu machen.
Datenblätter